Kontakt

Turnverein Emsdetten 1898 e.V.
Kolpingstraße 2
48282 Emsdetten

Geschäftszeiten

montags – donnerstags
08:30 Uhr – 12:00 Uhr
14:30 Uhr – 18:00 Uhr
freitags
08:30 Uhr – 12:00 Uhr

jetzt anrufen
Telefon: 02572 8773660
E-Mail senden
E-Mail: info@tvemsdetten.de
Kontaktformular
Du bist hier: Startseite » »

Handball-News

Neuer A-Jugend Trainer im männlichen Leistungsbereich
Daniel Wiedelmann übernimmt die A1-Jugend...
16.01.2023 | Handball
36. Emsdettener Wanne
Termin für 36. Auflage steht fest...
Unsere wE-Jugend gewinnt den Rönne-Cup in Greven
Erfolgreiches Turnier für unsere wE-Jugend
05.01.2023 | Handball
Jux-Mixed Turnier 2023
Jux-Mixed Turnier 2023 ab 18.00 Uhr in der Emshalle...
25.12.2022 | Handball
Trauer um Claus Hammelmann
Mit Claus Hammelmann verlieren wir ein prägendes Gesicht unserer Handballabteilung...
16.12.2022 | Handball
TVE Damen treten im Kreispokal an
TVE Damen im Kreispokal
Neu auf unserer Homepage der Handballabteilung
Unsere aktuellen Spiele und der dazugehörige Liveticker (*sofern er in dem Spiel angeboten wird), findet Ihr zukünftig auch auf unserer jetzt aktualisierten Homepage...
09.12.2022 | Handball
Aufruf zum FairPlay
Im Zugangsbereich der Emsdettener Sporthallen, in denen die Handballmannschaften des TV Emsdetten ihre Heimspiele austragen, machen seit der Hallenrunde 2022/23 gut sichtbare Plakate auf Fairness beim Handball aufmerksam.
02.12.2022 | Handball
TVE Handball am Wochende
Spielplan 03.-04. Dezember 2022
02.12.2022 | Handball
Jux-Mixed-Turnier 2023
Jux-Mixed-Turnier 2023 Save the Date! Freitag 06.01.2023 Emshalle 18.00 Uhr

MIXED-Turnier und juniorWanne 2023

Die Planungen zum ersten Handball-Event das Jahres 2023 sind angelaufen. Traditionell startet das TVE-Handball-Jahr am ersten Januar-Wochenende (06. - 08.01.2023) mit dem MIXED-Turnier und der juniorWanne, als Einladungsturnier für männlichen und weibliche C-Jugendmannschaften.

Am 06.01 (Freitag) freuen wir uns alle aktiven und ehemaligen TVE-Handballerinnen und Handballer in die EMS-Halle zum sportlichen Jahresstart zu begrüßen, dass eine oder andere Kilo von den Feiertagen abzuarbeiten und vor allem, um Euch alle wiederzusehen, zu quatschen, ein Kaltgetränk zusammen zu geniessen und um einen schönen Abend zu haben!

Also, Termin eintragen!!! und schon einmal die Sportklamotten und die verstaubte Sporttasche aus dem Schrank holen.

 

Am 07.01 (Samstag) starten ab 14:00 Uhr die C-Jugend-Jungs mit einem 5er-Turnier und starkem Teilnehmerfeld ins neue Jahr. Neben dem ATSV Habenhausen und dem TV Bissendorf (Oberliga Niedersachsen/Bremen), haben der ASV Hamm (Oberliga Westfalen) und Lokalrivale HV 2020 Münster ihr kommen zugesagt.

...und auch am Sonntag (08.01) bleiben wir am Ball. Ab 10.00 Uhr greifen fünf Mannschaften in der wC-Jugend zum Ball und spielen die juniorWanne im Modus "jeder gegen jeden" aus. Hier sind noch Plätze im Teilnehmerfeld frei. Bei Interesse gerne melden.

Auch in diesem Jahr, werden bei der juniorWanne wieder Jung-Schiedsrichter-Gespanne eingesetzt. Gemeinsam mit dem Handballkreis Münsterland werden die jungen SchiedsrichterInnen in beiden Turnieren von Schiedsrichtercoaches betreut und auf ihrer weiteren Einsätze in der Saison 2022/2023 vorbereitet.

 

Für das leibliche Wohl wird an allen Tagen wie immer gesorgt!

Wir freuen uns auf Euch!

TVE-Nachwuchstrainer nutzen „Learn Handball“-App

Ab September werden die Nachwuchstrainer des TV Emsdetten 1898 e.V. die APP „Learn Handball“ für ihre Trainingsvorbereitung nutzen können. Mit über 600 Videos, Tipps und Übungen, kann die von Andy Schmid, Bjarte Myrhol und Viktor Glatthard konzipierte App eine Inspiration für die Trainingsplanung sein.

TVE-Nachwuchskoordinator Stephan Hammelmann, Michael Schriewer und Frank Puntke, aus dem Spartenvorstand, freuen sich: "Learn Handball ist eine super Sache, mit der wir unsere Trainer unterstützen wollen, um noch mehr Variation ins Training zu bekommen und unseren Trainern auch neue Denkanstöße zu geben. Dafür ist die App eine gute Hilfestellung."

Unterstützt wurde die TVE-Handballsparte bei der Anschaffung der APP durch die „Nachwuchs für Emsdetten“-UG und den Förderverein „Handballnachwuchs TV Emsdetten e.V.“.

Mit der App sollen aber nicht nur unsere TVE-Trainer inspiriert, sondern vor allem dem TVE-Nachwuchs der Spaß am Handball vermittelt und die individuelle Entwicklung gefördert werden. Stars wie Sander Sagosen, Uwe Gensheimer oder Tobias Karlsson erklären in den Videos Würfe, Angriffs- bzw. Abwehrverhalten oder sprechen über die Themen "Handball skills" und "Injury free". Die hinterlegten Trainingspläne und Handballübungen sind auf jede Altersklasse und jedes Trainingsniveau zugeschnitten und auch die Konformität zur DHB-Rahmentrainingskonzeption wird berücksichtigt. Alle Trainingspläne und Übungen können digital bearbeitet und mit eigenen Übungen ergänzt werden.

Mit-Gründer von Learn Handball Viktor Glatthard zu der Zusammenarbeit: "Wir freuen uns mit dem TV Emsdetten 1898 e.V. einen weiteren Traditionsverein unter den APP-Nutzern zu begrüßen und seine Nachwuchstrainer mit der „Learn Handball App“ in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. Wir wollen den Kindern und Jugendlichen Erfolgserlebnisse auf dem Handballfeld ermöglichen und Freude am Sport vermitteln.“

Damit alle TVE-Nachwuchstrainer die App in Zukunft optimal nutzen können, wird es einen einstündigen Online-Kick-Off im Rahmen eines TVE-Trainerabends geben. Hier werden die Gründer, die APP erklären und Fragen zur Anwendung beantworten.

Weibliche C1-Jugend punktgleich an der Tabellenspitze

Nach einem hart erkämpften 21:19 (11:10) Sieg am Sonntag gegen Westfalia Kinderhaus liegen die Handballerinnen des TVE nach Abschluss der Hinrunde mit 8:2 Punkten auf einem hervorragenden zweiten Platz in der Münsterlandliga-Vorrundengruppe. Tabellenführer Greven 09 ist punktgleich, hat den direkten Vergleich mit dem TVE jedoch hauchdünn mit einem Tor gewonnen. „Die Liga ist unheimlich eng und ausgeglichen. Von daher müssen wir uns jeden Sieg hart erarbeiten“, beschreibt Trainer Daniel Schröder.

So auch am Wochenende gegen den starken Gegner aus Kinderhaus. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie, lagen die Emsdettenerinnen in der ersten Halbzeit immer knapp vorne, ohne sich jedoch absetzen zu können. Nach der Pause wechselte die Führung dann zu Gunsten der Gäste. Doch die TVE-Mädels blieben ruhig und spielten ihre Angriffszüge über die mit 14 (!) erzielten Toren überragende Spielmacherin Annika Ruthmann gut zu Ende. Hinten rettete die starke Torhüterin Viktoria Teupen mit tollen Paraden, so dass der TVE die Partie wieder drehen und am Ende mit zwei Toren gewinnen konnte. „Das war erneut eine tolle Teamleistung. Allerdings haben wir den Sieg heute vor allem Annika zu verdanken. Das war eine Wahnsinns-Leistung“, fand Trainer Jan Helmers ein Extralob für seine Spielmacherin.

LVM-Versicherung spendet Laptops

Rechtzeitig vor dem Start in die neue Handball-Saison hat die LVM-Versicherung in Münster der Handballsparte des TV Emsdetten 1898 e.V.  7 Laptops gespendet, die während der Spiele von den Zeitnehmern benötigt werden.

Diese wurden nun von den beiden Inhabern der lokalen LVM-Agenturen Middendorf und Plagge an Frank Puntke übergeben. Wir bedanken uns recht herzlich für die Unterstützung!

Trainerfortbildung mit Thomas Krüger als Top Referenten

Am vergangenen Samstag (01.10.2022) organisierten Ralf Beckwermert und Stephan Hammelmann vom Jugendvorstand der TVE Handballsparte eine Trainerfortbildung.

Rund 45 Teilnehmer waren nach 2 Seminareinheiten über 90 Minuten hoch zufrieden und voller Begeisterung vom Referenten Thomas Krüger, der lebendig, fachlich fundiert und kurzweilig durch das Seminar führte.

Das Thema in der Einladung war sehr spannend, denn den Wissenshorizont im Bereich „individuelle Abwehrschulung“ zu erweitern, ist für jeden Trainer eine wertvoller Faktor für den Trainingsalltag. Thomas Krüger ist A-Lizenzinhaber und trainiert seit über 30 Jahren Jugendmannschaften in allen Altersklassen beim ATSV Habenhausen, war Landestrainer im Bremer Handballverband und ist Redaktionsmitglied und Autor der Fachzeitschrift „handballtraining junior“.

Thomas Krüger hat am Samstag im Rahmen von 2 Trainingseinheiten differenziert für die Altersklasse der D Jungend und der C Jugend die individuelle Abwehrschulung mit zahlreichen Übungen anschaulich vermittelt. Dazu hat er mit 2 sog. Demoteams viele praktische Übungen präsentiert und den anwesenden Trainern entsprechende Erläuterungen mitgegeben. Vor Beginn des Seminars und in den Pausen hatten die Teilnehmer ausreichend Zeit für Gespräche untereinander und auch mit dem Referenten.

„Thomas Krüger ist es heute gelungen über insgesamt 180 Minuten die anwesenden Trainerinnen und Trainer kurzweilig und lebendig mit vielen neuen Denkanstößen und Ideen für ihren Trainingsalltag zu begeistern. Solche Seminare halte ich für sehr wichtig, besonders nach der langen Coronapause sind sie auch eine Kommunikationsbrücke für die Handballtrainer im Münsterland.“, zeigte sich Ralf Beckwermert hochzufrieden mit der Veranstaltung.

E Jugend-Trainingslager am ersten Ferienwochenende

Leuchtende Kinderaugen und ganz viel Spaß bei den Sportlern vermittelte das E Jugendtrainerteam um Melanie Hemesath, Wiebke Büchter, Michael Sahlmann und Finn Schriewer am vergangenen Wochenende mit der Organisation eines 2 tägigen Trainingslagers der m/w E Jugend in Emsdetten.

Dabei erarbeiteten die Organisatoren ein buntes Programm über 2 Tage. Los ging es am Samstag um 11h mit der ersten Trainingseinheit. In den Pausen sorgten die Eltern für das leibliche Wohl und stärken ihre Kinder mit Hotdogs, Nudeln u. Bolognese sowie Kuchen; sogar ein gemeinsames Frühstück wurde am Sonntag Morgen organisiert. Samstag Abend stand natürlich auch der Besuch des Heimspiels der ersten Mannschaft in der Emshalle auf dem Programm. Die Nachwuchshandballer/innen unterstützten ihre Vorbilder mit lautstarken und begeisternden Anfeuerungsrufen; sogar eigene TVE Schilder wurden gebastelt und hochgehalten. Nach dem Spiel gab es als Dank ein gemeinsames Foto mit Anton Runarsson.

Nach dem Frühstück am Sonntag Morgen endete das Handballwochenende mit einem internen Turnier in der Emshalle. „Wir durften die hochmotivierten Kindern an 2 Tagen mit einem schönen Trainingsprogramm begleiten, das hat uns viel Freude bereitet. Wir sind stolz ein Teil dieser Mannschaft zu sein“, zieht Melanie Hemesath ein begeistertes Fazit des Handball Wochenendes.

Trainerfortbildung am 01.10.2022

Einen sehr interessanten und informativen Vormittag soll es am Samstag, den 01.Oktober in der EMS-Halle geben.

Der TV Emsdetten 1898 e.V. konnte mit Thomas Krüger, wieder einen hochkarätigen Referenten verpflichten, der es mit seiner offenen und begeisternden Art in der Vergangenheit immer wieder geschafft hat, alle TrainerInnen in seinen Fortbildungen zu begeistern.

Das Thema der Fortbildung wird "individuelles Abwehrspiel" lauten und soll den TeilnehmerInnen in zwei Demo-Trainingseinheiten näher gebracht werden.

Verlängerung von Zeitnehmer-Lizenzen

Hallo zusammen,

die Lehrgänge zur Verlängerung der der HVW-ZS-Lizenzen sind "abgewickelt".

Alle Lizenzen, die bis zum 30.06.2022 gültig waren, wurden um ein weiteres Jahr verlängert. Wegen eines Bugs in der Seminarverwaltung konnten Vereinsänderungen, die bei den Anmeldungen hinterlegt waren, nicht umgesetzt werden. Sobald der Bug behoben ist, wird das vom HV nachgezogen.

Es gab eine Reihe von "Karteileichen", wo die Lizenz schon mehere Jahre abgelaufen war, die nicht verlängert wurden. Daneben gibt es auch Fälle, wo die Lizenz letztes Jahr fälschlicher Weise nicht verlängert wurde. Diese Lizenzen werden nachträglich korrigiert, auch wenn die Frage berechtigt ist, warum dass den Zeitnehmern zT über ein Jahr nicht aufgefallen ist, dass sie keine gültige Lizenz haben. Die automatische Verlängerung fusst auf der Unterstellung, dass alle Zeitnehmer im letzten Jahr ausreichend praktische Erfahrung gesammelt haben - das ist mit einer ungültigen Lizenz nur schwer vorstellbar. Wie auf der VereinsvertreterVersammlung besprochen, habe ich noch einen zusätzlichen Lehrgang für Nachzügler eingestellt.

https://hw.it4sport.de/index.php?phoenix=phoenixbase.seminar.pages.SeminarSinglePage&uID=8C0B728A-F812-4B49-B925-299D2546709A

Dieser Lehrgang "ZSV2022/K06-10" ist auch über die Seminarsuche in Phönix zu finden Hier können sich bis zum 18.09 noch alle Zeitnehmer anmelden, deren Lizenz bis zum 30.06.2022 gültig ist. Wie gehabt muss die Anmeldung vom Verein bestätigt werden.

Saisonstart 2022/2023

Endlich ist es soweit, die Saison 2022/2023 steht in den Startlöchern.

Die ersten TVE-Teams greifen am kommenden Wochenende (03./04. Spetember) wieder zu den Handbällen und würden sich über zahlreiche Zuschauer in den Emsdettener Sporthallen freuen.

 

Bitte beachtet, dass es durch die Emsdettener Kirmes, zu einschränkungen im Bereich der Parkmöglichkeiten an der EMS-Halle kommen kann.

Trikotspenden auch in Kenia angekommen

Zur Unterstützung der Sportprojekte der Bopparder Stiftung "Kick for Help" wurden im Herbst 2020, 100 Kinder- und Jugendtrikots von den TVE-Handballern gespendet. Mittlerweile sind die gespendeten Trikots auch in Kenia eingetroffen und werden von den Kindern und jungen Frauen jetzt regelmäßig für das Training und zu einem ersten Turnier genutzt.

Mehr Informationen zu Kick for Help findet ihr HIER:

HUMMEL-Sommeraktion

Aufgrund von Lieferproblemen leider etwas verspätet, erfolgt jetzt kurz vor den Sommerferien der Start der Hummel-Kooperation. Gemeinsam mit INTERSPORT Conny´s haben wir ein „Starterpakte“ erstellt.

Dieses kann exklusiv vom 20.06 – 08.08 bei INTERSPORT Conny´s bestellt werden.

 

Zudem ist dort nun auch die ständige TVE-HUMMEL-Vereinskollektion eingetroffen.

RELEGATION

Am kommenden Dienstag (14.06.2022) bestreiten unsere Damen das entscheidende Spiel um den Aufstieg in die Münsterlandliga

Gegner sind die Damen der HSG Borussia/Preussen Münster, die man aus der ersten Saison (nach der Neugründung) bereits aus der Kreisklasse kennt. Das Hinspiel konnte damals knapp mit 26:25 gewonnen werden, Auswärts haben wir uns (auch dank phänomenaler Unterstützung von der Tribüne) mit 33:17 durchgesetzt. 

Auch in Nordwalde brauchen die Damen wieder jede Unterstützung von der Tribüne!!!

Wer noch eine Mitfahrgelegenheit sucht, kann sich gerne bei unseren DAMEN melden, wir vermitteln gerne.

 

VORMERKEN:

Dienstag, 14.06.2022 um 20:30 Uhr in der Wichernsporthalle Nordwalde

Folgende Mitgliedsbeiträge der Handballsparte gelten ab dem 1. Juli 2022

 

Liebe Mitglieder,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

auf der Spartenversammlung am 19. Mai 2022 wurden die anwesenden Mitglieder bereits darüber informiert, dass die Mitgliedsbeiträge der Handballsparte mit Wirkung zum 1. Juli 2022 angepasst werden müssen.

Unser Ziel ist es die Anpassungen so gering wie möglich zu halten. Bei der Struktur haben wir uns an vergleichbaren Vereinen orientiert, die über Teams im Leistungs- und Breitensport in allen Altersklassen verfügen.


Die Änderungen sind unter anderem aus folgenden Gründen notwendig geworden:

• Schiedsrichterkosten steigen stetig und weitere Steigerungen aufgrund der hohen Treibstoffkosten sind zu erwarten.

• Verbandsabgaben steigen.

• Die allgemeinen Kosten für den Spiel- und Trainingsbetrieb steigen.

 

Folgende Spartenbeiträge gelten ab dem 01.Juli 2022:

Altersklasse  

monatlicher Spartenbeitrag

Minis 3 - 7 Jahre   9,50 €
Kinder 8 - 13 Jahre 13,00 €
Jugendliche   13,00 €
Erwachsene   14,00 €
Leistungsmannschaft Jugend*   17,00 €
Familie Mini´s  3 - 7 Jahre   7,50 €
Familie Kinder 8 - 13 Jahre 10,50 €
Familie Jugendliche   10,50 €
Familie Erwachsene   14,00 €
Familie Leistungsmannschaft Jugend*   14,50 €

* Definition der Leistungsmannschaft ergibt sich aus §7 der Geschäftsordnung der Handballsparte.

Eine Übersicht der neuen Mitgliedsbeiträge findet Ihr demnächst auch unter DOWNLOADS/Aufnahmeantrag TVE.

Wir arbeiten daran durch die Gewinnung neuer Sponsoren und Unterstützer die Beiträge möglichst langfristig stabil zu halten. Auch die Durchführung von Turnieren wie der „ Emsdettener Wanne“ dienen dazu, die benötigten Finanzmittel für alle Aktivitäten der Handballsparte bereitstellen zu können. Bitte unterstützt die Durchführung dieser Turniere. Der Erlös geht zu 100 % direkt in die Handballsparte, so dass auch alle Mannschaften davon profitieren.

 

Für die Sparte - Handball

 

Frank Puntke        Michael Schriewer         Stephan Hammelmann

Spartenleiter          stellv. Spartenleiter      Jugendkoordinator

Emsdettener Wanne 2022 - Anmeldung freigeschaltet

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass die Anmeldung zur Emsdettener Wanne 2022 freigeschaltet ist. Weitere Informationen findet ihr auf unserer neuen Turnierhomepage.

Drei Meisterteams der TVE-Handballer geehrt

Mit der männlichen D I-Jugend, der männlichen A II-Jugend und der weiblichen C I-Jugend des TV Emsdetten wurden am Samstag in der Halbzeit beim Zweitligaspiel gleich drei Meister in ihren Ligen vom neuen Handball-Abteilungsleiter Frank Puntke geehrt.

Die männliche D I-Jugend unter der Leitung von Ralf Beckwermert und Finn Schriewer gewann ihre Gruppe in der Münsterlandliga verlustpunktfrei mit 18:0 Punkten und 215:119 Toren.

Die A II mit den Trainern Christoph Niemeyer und Uwe Mielisch sowie Betreuer Andreas Baumgartner führte die Tabelle am Saisonende souverän mit 14:0 Punkten und 262:145 Toren an.

Die weibliche C I-Jugend mit dem Trainergespann Kati Kubes und Simon Kersting beendete die Münsterlandliga als sehr leistungsstarker Tabellenführer mit 28:0 Punkten und 388:150 Toren. Das Finale um die Münsterland-Meisterschaft auf neutralem Boden in Wettringen gewannen die TVE-Mädels gegen SUS Stadtlohn auch ganz souverän mit 30:23.

 

Quelle: Emsdettener Volkszeitung

Autor: Friedhelm Wenning

Foto: Fotografie Bernd Oberheim

Kreismeisterfinale am Freitag

Beim großen Finale der weiblichen C-Jugend stehen sich TV Emsdetten und SUS Stadtlohn am Freitag um 18.30 h in der Ludgerus Sporthalle in Wettringen gegenüber. Da die geplante Meisterrunde coronabedingt ausfallen musste, haben sich die beiden Vorrundensieger der Münsterlandliga auf ein Finalspiel auf neutralem Boden geeinigt.

Beide Mannschaften sind sehr stark besetzt, so dass ein spannendes Spiel auf hohem handballerischen Niveau zu erwarten ist. „Unsere Mannschaft freut sich riesig auf dieses Spiel. Es ist ein toller Saisonabschluss für unsere Mädels, die noch einmal vor einer größeren Kulisse ihre Spielstärke zeigen können.“, freut sich auch das Trainergespann Kati Kubes und Simon Kersting auf dieses Finale. Für ein stimmungsvolles Handballspiel wäre es großartig, wenn möglichst viele Fans mit nach Wettringen fahren, um die Mädels anzufeuern.

Mitgliederversammlung der Handball-Sparte

Am Donnerstag, den 19. Mai 2022 findet die nächste Mitgliederversammlung der Handball-Sparte im Heimspiel in der TurnVilla statt.

Wir würden uns nach den coronabedingt schweren letzten Monaten über eine rege Teilnahme freuen!

 

Für den Vorstand

 

Frank Lüttmann

Spartenleiter

mD1-Jugend in Bissendorf erfolgreich

Foto: Guido Keeve - Fotographie
Foto: Guido Keeve - Fotographie

Am Osterwochenende spielten die männliche D1-Jugend des TV Emsdetten beim stark besetzten Volksbank-Cup in Bissendorf erfolgreich auf. Zum Saisonabschluss hat der Veranstalter ein leistungsstarkes Teilnehmerfeld organisiert und neben den Nachwuchshandballern vom TSV Hannover-Burgdorf, TSV Bayer Dormagen, HSG Verden-Aller auch die Kreisauswahl Münsterland und den TV Emsdetten eingeladen. Am Ende konnte sich der Gastgeber vom TV Bissendorf-Holte im Finale durch die Überlegenheit ihres Spielmachers mit einem 18:15 Sieg gegen die Kreisauswahl Münsterland durchsetzen.

In der Ferienzeit bekam der TV Emsdetten schlagkräftige Unterstützung mit 3 Spielern von den Handballfreunden vom TUS Haren und teilten sich die beiden starken Torhüter aus Münster-Gievenbeck und Ibbenbüren mit der Kreisauswahl Münsterland.

„Unser Team spielte ein ganz beeindruckendes Turnier und einen unerwartet harmonischen und ausgeglichenen Handball auf hohem spielerischem Niveau. Platz 3 hatten wir bei diesem starken und namhaften Teilnehmerfeld nicht erwartet.“, zeigte sich das Trainergespann Ralf Beckwermert und Finn Schriewer nach 2 tollen Handballtagen sehr begeistert und stolz. Vor allem das unvergessliche Halbfinale mit Verlängerung und 7m Werfen gegen die Kreisauswahl Münsterland, wird so schnell kein Zuschauer vergessen.

„Das waren Emotionen pur und ein unvergessliches Erlebnis nach den vielen Turnierausfällen in der Coronazeit“, schwärmte ein Spielvater nach dem spannenden Halbfinale. Das dieses Spiel erst im sechsten 7m zu Gunsten der Kreisauswahl entschieden wurde, zeigte die Ausgeglichenheit beider Teams. Mit dem Schlusspfiff der Verlängerung fiel der Ausgleich für Emsdetten, danach hielt es keinen Zuschauer mehr auf den Sitzplätzen.

Der Sieg im kleinen Finale und somit der Gewinn der Bronze-Medaille war für den TV Emsdetten ein erfolgreicher Abschluss des Osterturniers. Mit einem 21:14 ließen sie der HSG Verden-Aller keine Chance. Nach der abschließenden stimmungsvollen Siegerehrung wurden Fabian Sterthaus und Torwart Joost Wolff von allen Trainern noch völlig verdient ins All Star Team gewählt.

Zeitnehmerausbildung

Der Handballkreis Münsterland bietet für Zeitnehmer und Sekretäre (Lizenz HVW-ZS) mehrere Termine als Online-Lehrgang (Goto-Meeting) an. Der Lehrgang besteht aus 2 Teilen - jeder Teilnehmer muss sich jeweils zu einem der beiden Teile (A + B) im HVW-Programm "Phönix" anmelden (Anmeldeschluss ist der 01.05.2022)

Teil 1

Mo, 02.05.2022; 19:00 - 21:30 (K06/ZSA2022/05-A) oder Mi, 04.05.2022; 19:00 - 21:30 (K06/ZSA2022/06-A)

Teil 2

Di, 10.05.2022; 19:00 - 21:30 (K06/ZSA2022/05-B) oder o Do, 12.05.2022; 19:00 - 21:30 (K06/ZSA2022/06-B)

Couch oder Coach !!!

Über 20 Mannschaften schickt die Handballsparte des TV Emsdetten 1898 e.V. auch in der kommenden Saison wieder in den Spielbetrieb. Realisieren lässt sich dies allerdings nur mit ausreichend engagierten Trainer*innen.

Der TV Emsdetten 1898 e.V.  sucht deshalb zur Erweiterung seines Handball-Trainer*innen-Teams noch interessierte Trainer*innen, die unsere ambitonierten Mädchen und Jungen betreuen und auf ihrem handballerischen Weg begleiten.

Trikotspenden in Nepal angekommen

Zur Unterstützung der Sportprojekte der Bopparder Stiftung "Kick for Help" wurden im vergangenen Herbst 100 Kinder- und Jugendtrikots von den TVE-Handballern gespendet.

Mittlerweile sind die Trikots in Nepal eingetroffen und werden von den Kindern jetzt regelmäßig für das Training genutzt. Aufgrund der Corona-Situation mussten auch in Nepal die sportlichen Aktivitäten zur Förderung der Jugend lange Zeit ausfallen.

Die Kinder haben sich super gefreut, in ihren „neuen Trikots“ trainieren zu können.

TVE spendet 100 Handball-Trikots

Zur Unterstützung der Sportprojekte der Bopparder Stiftung Kick for Help wurden 100 Kinder- und Jugendtrikots gespendet.

Stephan Hammelmann, Handballjugendkoordinator und die FSJlerin des TV Emsdetten, Lilli Wedi, übergaben jetzt die Kinder- und Jugendtrikots an Markus Neuser von Kick for Help. Mit den Trikots soll das neue Sportprojekt von Kick for Help im kleinen Himalaya-Dorf Buri in Zusammenarbeit mit der Himalaya Sherpa Foundation unterstützt werden. Die Trikots werden genutzt um ein neues Fußballprojekt in Nepal zu starten.

Gemeinsam mit der von Anna Bach aus Boppard gegründeten Stiftung "Nepal Himalaya Sherpa Foundation" in Kathmandu-Nepal will Kick for Help in dem im hohen Himalaya liegenden Dorf Bigu im Distrikt Dolakha den Kindern der Schule und des Kindergartens das Fußballspielen ermöglichen.

Kick for Help: "Uns ist wichtig, dass die rund 70 Kinder, die in Bigu Schule und Kindergarten besuchen, nach dem fürchterlichen Erdbeben und auch durch aktuelle Corona-Restriktionen schnell wieder den normalen Schulalltag erleben können, und gerade Fußball hilft dabei. Wir werden vor allem mit Sachspenden das Nepal-Projekt unterstützen und haben dazu engagierte Sponsoren gefunden." Das Dorf Bigu liegt rund 2800 Meter hoch im Himalaya, nicht weit der chinesisch-nepalesischen Grenze und ist eine Tagesreise mit einem Jeep von Nepals Hauptstadt Kahtmandu entfernt.

9 Handballer*innen für das Stützpunkttraining nominiert

In den letzten Tagen flatterte reichlich Post ins virtuelle Postfach von TVE-Nachwuchskoordinator Stephan Hammelmann. Der Handballverband Westfalen nominierte, nach der „Corona bedingten“ Pause, seine Stützpunktkader für die Saison 2020/2021 und der TV Emsdetten ist dort mit neun Nachwuchshandballerinnen und Nachwuchshandballern vertreten. Diese werden nun regelmäßig an den vom Handballverband Westfalen organisierten Stützpunkten in Ahlen (männlich) und Greven (weiblich) trainieren. „Diese Nominierungen spiegeln unsere gute Trainingsarbeit in den letzten Jahren wieder und mit Marleen Löckemann und Sina Marie Werning, haben es nach langer Zeit auch aus dem weiblichen Bereich wieder zwei Mädchen geschafft“, freut sich Stephan Hammelmann gemeinsam mit den verantwortlichen TVE-Trainern.

Stützpunkt Ahlen 2004/2005: Moritz Walden, Cornelius Breulmann, Ivan Kurchev und Quirin Huwer

Stützpunkt Ahlen 2006: Ben Bröker, Eric Löcker und Gero Busse Stützpunkt

Greven 2007: Marleen Löckemann und Sina-Marie Werning

Verbinden Sie sich mit dem TV Emsdetten e.V.!