Kontakt

Turnverein Emsdetten 1898 e.V.
Kolpingstraße 2
48282 Emsdetten

Geschäftszeiten

montags – donnerstags
08:30 Uhr – 12:00 Uhr
14:30 Uhr – 18:00 Uhr
freitags
08:30 Uhr – 12:00 Uhr

jetzt anrufen
Telefon: 02572 8773660
E-Mail senden
E-Mail: info@tvemsdetten.de
Kontaktformular
Du bist hier: Startseite » »

HandballCamps 2021

Eigentlich würde jetzt die Anmeldephase für die HandballCamps 2021 in Emsdetten, auf Borkum (weiblich) und in Malente(männlich) starten. Die ersten Planungen der HandballCamps sind bereits im Oktober angelaufen und viele Details sind bereits vorbesprochen. In den letzten Tagen haben wir viele Gespräche geführt und uns entscheiden, die Anmeldungen und weiteren Planungen der HandballCamps 2021 aufgrund der unklaren Planungslage auf „EIS“ zu legen. Wir werden diese Planungen wieder intensivieren, wenn sich in der dann vorherrschenden „Corona-Situation“ Möglichkeiten zur Durchführung eines HandballCamps ergeben sollten.

Bleibt gesund.

Mathias Debski Vorsitzender „Handballnachwuchs TV Emsdetten e.V.“

Stephan Hammelmann Nachwuchskoordinator TV Emsdetten 1898 e.V. - Handball

TVE spendet 100 Handball-Trikots

Zur Unterstützung der Sportprojekte der Bopparder Stiftung Kick for Help wurden 100 Kinder- und Jugendtrikots gespendet.

Stephan Hammelmann, Handballjugendkoordinator und die FSJlerin des TV Emsdetten, Lilli Wedi, übergaben jetzt die Kinder- und Jugendtrikots an Markus Neuser von Kick for Help. Mit den Trikots soll das neue Sportprojekt von Kick for Help im kleinen Himalaya-Dorf Buri in Zusammenarbeit mit der Himalaya Sherpa Foundation unterstützt werden. Die Trikots werden genutzt um ein neues Fußballprojekt in Nepal zu starten.

Gemeinsam mit der von Anna Bach aus Boppard gegründeten Stiftung "Nepal Himalaya Sherpa Foundation" in Kathmandu-Nepal will Kick for Help in dem im hohen Himalaya liegenden Dorf Bigu im Distrikt Dolakha den Kindern der Schule und des Kindergartens das Fußballspielen ermöglichen.

Kick for Help: "Uns ist wichtig, dass die rund 70 Kinder, die in Bigu Schule und Kindergarten besuchen, nach dem fürchterlichen Erdbeben und auch durch aktuelle Corona-Restriktionen schnell wieder den normalen Schulalltag erleben können, und gerade Fußball hilft dabei. Wir werden vor allem mit Sachspenden das Nepal-Projekt unterstützen und haben dazu engagierte Sponsoren gefunden." Das Dorf Bigu liegt rund 2800 Meter hoch im Himalaya, nicht weit der chinesisch-nepalesischen Grenze und ist eine Tagesreise mit einem Jeep von Nepals Hauptstadt Kahtmandu entfernt.

9 Handballer*innen für das Stützpunkttraining nominiert

In den letzten Tagen flatterte reichlich Post ins virtuelle Postfach von TVE-Nachwuchskoordinator Stephan Hammelmann. Der Handballverband Westfalen nominierte, nach der „Corona bedingten“ Pause, seine Stützpunktkader für die Saison 2020/2021 und der TV Emsdetten ist dort mit neun Nachwuchshandballerinnen und Nachwuchshandballern vertreten. Diese werden nun regelmäßig an den vom Handballverband Westfalen organisierten Stützpunkten in Ahlen (männlich) und Greven (weiblich) trainieren. „Diese Nominierungen spiegeln unsere gute Trainingsarbeit in den letzten Jahren wieder und mit Marleen Löckemann und Sina Marie Werning, haben es nach langer Zeit auch aus dem weiblichen Bereich wieder zwei Mädchen geschafft“, freut sich Stephan Hammelmann gemeinsam mit den verantwortlichen TVE-Trainern.

Stützpunkt Ahlen 2004/2005: Moritz Walden, Cornelius Breulmann, Ivan Kurchev und Quirin Huwer

Stützpunkt Ahlen 2006: Ben Bröker, Eric Löcker und Gero Busse Stützpunkt

Greven 2007: Marleen Löckemann und Sina-Marie Werning

Verbinden Sie sich mit dem TV Emsdetten e.V.!