TV Emsdetten


Tel.: 02572 8773660

Rehabilitationssport

Mit seinen über 50 Rehabilitationssportgruppen bietet der TV Emsdetten die Möglichkeit, gemeinsam mit Anderen durch Bewegung, Spiel und Sport die Bewegungsfähigkeit zu verbessern, den Verlauf von Krankheiten positiv zu beeinflussen und damit wieder am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Rehabilitationssport kommt grundsätzlich für alle Menschen mit z.B. Rückenbeschwerden oder muskulären Problemen und Beeinträchtigungen in Frage.

 

Ziele des Reha Sports

Positive Veränderungen durch gezieltes Training sind nicht nur in Rehabilitations-Sportgruppen wissenschaftlich belegt. Ziel ist es, den Teilnehmern Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie ihr sportliches Training eigenverantwortlich und langfristig gestalten können. Ihnen soll auch über die Zeit der Verordnung hinaus, eine Möglichkeit angeboten werden, sich weiterhin sportlich in dem bei uns erfahrenen Rahmen zu betätigen. Wir wollen die Teilnehmer motivieren, durch sportliches Training ihre Gesundheit dauerhaft zu erhalten.

 

Voraussetzungen für die Teilnahme

Rehabilitationssport kann im Anschluss an eine ambulante oder stationäre Rehabilitation, nach einer Physiotherapie oder als Einstieg in den Sport betrieben werden. Der behandelnde Arzt empfiehlt dies über einen Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport. Wird der Antrag auf Kostenübernahme von der Krankenkasse bewilligt, ist eine Teilnahme am Rehabilitationssport ohne Zuzahlung möglich. Rehabilitationssport ist drüber hinaus im TVE auch als Eigenzahler, auf eigene Kosten möglich.

 

Wie fange ich an?

Wenn Sie eine Rehabilitationssportverordnung (Formular Nr. 56) von Ihrem Arzt bekommen haben, lassen Sie diese bitte von Ihrer Krankenkasse genehmigen. Dazu gibt es auf der Rückseite der Verordnung das passende Feld, dass die Krankenkasse abstempelt und Ihnen damit die komplette Kostenzusage bestätigt. Mit der genehmigten Verordnung können Sie dann in der Geschäftsstelle des TVE oder auch telefonisch unter 02572-8773660 einen Termin für ein Rehasport-Eingangsgespräch vereinbaren. Bei diesem Termin wird im persönlichen und vertraulichen Gespräch, zwischen Ihnen und unseren Physiotherapeuten je nach Diagnose des Arztes, Ihren Beschwerden und Ihrer Zeit eine passende Gruppe für Ihren Rehasport ausgesucht. Bitte bringen Sie die von der Krankenkasse genehmigte Verordnung zum Eingangsgespräch mit.  

Ist die Einteilung in die entsprechende Gruppe erfolgt, können sie sofort praktisch einsteigen. Die Teilnehmer müssen nicht Mitglied im Verein werden, der Besuch der Reha Sportgruppen ( i.d.R. 1 – 2 mal pro Woche ) ist kostenlos, sofern die Krankenkasse die Verordnung genehmigt hat. Eine Mitgliedschaft ist von den Leistungserbringern und Kostenträgern durchaus erwünscht, aber rein freiwillig. Eine langfristige Teilnahme nach Ablauf der Verordnung oder als privat Versicherte(r) ist auf eigene Kosten, als Vereinsmitglied, möglich.

 

So geht es weiter:

Schritt 1: Wenn Sie eine Verordnung von Ihrem Arzt erhalten haben, lassen Sie diese von Ihrer Krankenkasse genehmigen.

Schritt 2 : Vereinbaren Sie telefonisch (Tel.: 02572-8773660) oder persönlich in der Geschäftsstelle der TVE-TurnVilla, Kolpingstraße 2 einen Termin für eine Rehasport-Eingangsberatung.

Schritt 3: Bringen Sie Ihre Verordnung mit zur Eingangsberatung. Wir nehmen Sie als Reha-Sport Teilnehmer auf und Sie können mit dem Rehabilitationssport beginnen.

Schritt 4: Wenn sie die maximalen verordneten Teilnahmen geleistet haben (in der Regel 50 Einheiten in 18 Monaten), rechnen wir diese mit Ihrer Krankenkasse ab und können die Maßnahme beenden.

Um nach der Absolvierung Ihrer Reha-Einheiten oder dem Ablauf des 18-monatigen Verordnungszeitraumes auch langfristig diese Ziele weiter zu verfolgen, empfehlen wir Ihnen die Rehabilitationssport- und Gesundheitsangebote oder das Gerätetraining auch als Vereinsmitglied weiter zu nutzen. Diese Kosten übernehmen die Krankenkassen allerdings nicht. Ebenfalls übernehmen die Krankenkassen die Kosten für das Training an den Geräten nicht.

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Team der TVE-Geschäftsstelle in der TurnVilla, persönlich oder telefonisch unter Tel.: 02572-8773660